Hollerhof-Team in Donstorf zieht positive Ernte-Bilanz auf

Diepholzer Kreisblatt

19.10.2019

Donstorf - Die noch von Erde bedeckten Möhren haben allesamt Gardemaß, die Paprikaschoten im Folientunnel präsentieren sich in sattem Rot oder leuchtendem Orange, und dicht daneben schicken sich die Zucchini an, Rekordgrößen zu erreichen. Bei Radieschen, Zwiebeln und Porree sieht es ähnlich vielversprechend aus. Wenn Hildegard Stubbe ihren Blick über die direkt hinter ihrem Hause liegenden Gemüseanbauflächen schweifen lässt, dann fällt es ihr bei der prächtigen Vegetation leicht, ein positives Ernte-Resümee zu ziehen.

⇒zum vollständigen Artikel im Diepholzer Kreisblatt

 


 

Diepholzer Kreisblatt

30.09.2019

Kinder beschäftigen sich mit dem Thema „Gesunde Lebensweise“ / Besuch auf dem Hollerhof

Eydelstedt – In der Grundschule Eydelstedt laufen die Vorbereitungen für das große Schulfest. Unter dem Motto „Gesunde Lebensweise“ wird am Sonnabend, 26. Oktober, ab 14 Uhr ein unterhaltsames wie lehrreiches Programm geboten. Einen kleinen Vorgeschmack auf das Thema haben die Kinder durch ihren Besuch auf dem Hollerhof in Donstorf bekommen.

 

⇒zum vollständigen Artikel im Diepholzer Kreisblatt

 


 

Diepholzer Kreisblatt

7.10.2019

Rechtern - Von Eva-Maria Konkel. Es ist ja oft so: Man muss das Rad nicht ständig neu erfinden, sondern kann auf Altbewährtes zurückgreifen. Ob es nun stimmt, dass schon die Babylonier vor 7 000 Jahren ihr Gemüse durch Fermentation haltbar gemacht haben, oder ob dieses Verfahren erst einige hundert Jahre alt ist, ist kaum von Belang. In der Neuzeit mit ihrem Möglichkeiten der ganzjährigen Versorgung im Supermarkt war diese Methode in Vergessenheit geraten, erlebt jetzt aber wieder eine Neubelebung.

⇒ zum vollständigen Artikel im Diepholzer Kreisblatt 

 


 

Zwiebelfest am 3. November in Rechtern

Diepholzer Kreisblatt

1.11.2018

Donstorf / Rechtern - Herbstzeit ist Erntezeit – das gilt auch für den Hollerhof in Donstorf, wo für die Solawi Extra-Ernteeinsätze angesetzt sind. Solawi steht für die Initiativgruppe und für den im Januar gegründeten Verein „Solidarische Landwirtschaft“ Hollerhof.

⇒zum vollständigen Artikel im Diepholzer Kreisblatt

 


 

Samstag, 19. Januar 2019

Die solidarische Landwirtschaft in Donstorf besteht seit einem Jahr.

Hildegard Stubbe und Ulrike Westermann ziehen zufriedenes Fazit.

 
Wer den Artikel über uns im Sonntags>tipp>>> Diepholz Sulingen nicht gesehen hat, kann ihn hier nachlesen.
 
 

22.9.2018 Diepholzer Kreisblatt

Initiative zieht positive Erntebilanz

„Solidarische Landwirtschaft“ sorgt für Begeisterung

Donstorf - Von Gerhard Scheland. Die Vertreter des Hollerhofes in Donstorf haben allen Grund zur Freude – und dürfen obendrein stolz auf ihre Arbeit sein. Zum einen ist die Gemüseernte trotz der lang andauernden Hitzeperiode in Sommer mehr als gut ausgefallen, zum anderen hat die in der hiesigen Region einmalige Initiative der „Solidarischen Landwirtschaft“ bei der Verbrauchermesse „Fair & Friends“ in Dortmund eine besondere Auszeichnung erhalten.

⇒zum vollständigen Artikel im Diepholzer Kreisblatt